Pressemitteilung

Ausbildungsbahn: Ab in die Zukunft!

05.03.2018

Knallrote Stadtbahn der Unternehmensgruppe Stadtwerke Frankfurt macht auf technische Ausbildungsberufe aufmerksam

Oberbürgermeister Peter Feldmann, Aufsichtsratsvorsitzender der SWFH, fuhr die ersten Meter mit der Bahn höchstpersönlich, ließ dann aber Azubis ans Steuer, die bei der Präsentation im Betriebshof Ost dabei waren. Eine schöne, symbolische Geste, denn natürlich sollen die jungen Leute das Steuer in die Hand nehmen und im Beruf ihrer Wahl gute Leistungen erbringen. „Die Kampagne der Unternehmensgruppe Stadtwerke Frankfurt am Main trifft den Nagel auf den Kopf. „Frankfurt braucht dich!" – wenn diese Botschaft junge Leute anspricht, finde ich das wunderbar", sagt Oberbürgermeister Peter Feldmann. Thomas Wissgott, Arbeitsdirektor und Geschäftsführer der SWFH und der VGF, fügt hinzu: „Für uns ist es wichtig, engagierte und kompetente junge Leute an Bord zu holen und im Idealfall als Fachkräfte zu halten. Denn nur mit gut qualifizierten Mitarbeitern ist Daseinsvorsorge auf hohem Niveau umzusetzen. Gerade deshalb bilden wir unseren Nachwuchs am liebsten selbst aus."

Bei der Mainova, der Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main (VGF) und den Frankfurter Bädern werden jedes Jahr mehr als 60 Ausbildungsplätze besetzt. Denn in der wachsenden Stadt Frankfurt am Main gibt es viel zu tun. Darauf wollen die Unternehmen mit vereinten Kräften und mit einer klaren Botschaft aufmerksam machen: „Frankfurt braucht dich!". Neun technische Berufe werden hier beworben, die allesamt eine gute Ausgangsbasis für ein erfolgreiches und interessantes Berufsleben sind. Weiterqualifizierungen und duale Studiengänge gehören bei den städtischen Gesellschaften längst zum Angebot dazu. Zugleich bieten die Unternehmen als kommunale Arbeitgeber eine hoch qualifizierte Ausbildung, Arbeitsplatzsicherheit und viele Extras, die den Einstieg in den Beruf erleichtern.

Aktuelle Auszubildende von den Frankfurter Bädern (BBF), der Mainova und der VGF haben bei der Entwicklung der Kampagne unterstützt und stehen als Botschafter hinter ihren Ausbildungsbetrieben. Auf der Website www.frankfurt-braucht-dich.de informieren sie über ihre Berufe und Entwicklungsmöglichkeiten in den Fachbereichen der Unternehmensgruppe Stadtwerke Frankfurt am Main.

Die Azubi-Bahn wird zukünftig auf allen Stadtbahnstrecken im Frankfurter Liniennetz unterwegs sein.

 

Infobox: Ausbildung bei VGF, Mainova und den Frankfurter Bädern

Jedes Jahr starten bei der Unternehmensgruppe Stadtwerke rund 60 junge Menschen ihre Berufskarriere in neun technischen und drei kaufmännischen Berufen.

Spannende Ausbildungsberufe mit besten Zukunftsaussichten, eine erstklassige Ausbildung, interessante Einsatzbereiche und gute Übernahmechancen – das sind unsere Versprechen an Schulabgänger aus Haupt- und Realschulen sowie Gymnasien.

Unsere technischen Berufe

  • Elektroniker/-in für Betriebstechnik
  • Fachangestellte/-r für Bäderbetriebe
  • Fachinformatiker-/in  
  • Industrieelektriker/-in  
  • Industriemechaniker/-in  
  • IT-Systemelektroniker/-in  
  • Konstruktionsmechaniker/-in  
  • Mechatroniker/-in  
  • Vermessungstechniker/-in

Unsere kaufmännischen Berufe

  • Industriekaufmann/-frau  
  • Kaufmann/-frau für Büromanagement
  • Kaufmann/-frau für Verkehrsservice

 

Pressekontakt

Stadtwerke Frankfurt am Main Holding GmbH
E-Mail: kommunikation@stadtwerke-frankfurt.de
Tel.: 069 213 23 577
Kurt-Schumacher-Straße 8
60311 Frankfurt am Main
www.stadtwerke-frankfurt.de

Zurück