Pressemitteilung

Peter Arnold neuer Geschäftsführer der Stadtwerke Frankfurt am Main Holding GmbH

01.05.2020

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Frankfurt am Main Holding GmbH (SWFH) hat Peter Arnold zum 1. Mai 2020 als Mitglied der Geschäftsführung der SWFH in nebenamtlicher Tätigkeit berufen.

Dies steht in Zusammenhang mit der Bestellung von Peter Arnold zum Vorstand des Energieversorgungsunternehmens Mainova, das eine Tochtergesellschaft der SWFH ist.

Arnold folgt bei SWFH und Mainova auf Lothar Herbst, der zum 31. Dezember 2019 aus beiden Positionen ausgeschieden ist.

Peter Arnold begann 1978 seine berufliche Laufbahn mit einer Ausbildung zum Industriemechaniker und nahm eine Tätigkeit als Transformatorentechniker auf. Anschließend absolvierte er an der Akademie der Arbeit in der Universität Frankfurt ein Studium mit den Schwerpunkten Arbeitsrecht, Wirtschaftslehre und Soziologie. Es folgten Stationen als Gesamtpersonalrat der Stadt Frankfurt sowie als freigestellter Betriebsrat bei den Stadtwerken Frankfurt. Seit 2006 war Arnold Betriebsratsvorsitzender der Mainova AG. Zudem war er seit 1999 Mitglied im Mainova Aufsichtsrat, später auch als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender, sowie seit dem Jahr 2000 auch Mitglied des Aufsichtsrats der Stadtwerke Frankfurt am Main Holding GmbH.

Die Geschäftsführung der SWFH setzt sich somit künftig aus folgenden Mitgliedern zusammen: Peter Arnold (Geschäftsführer), Thomas Wissgott (Geschäftsführer und Arbeitsdirektor).

Zurück