Publikationen

Pressemitteilungen

Konzernergebnis 2021 der Stadtwerke Frankfurt am Main Holding GmbH

  • Infrastrukturbetrieb, -ertüchtigung und -ausbau: Daseinsvorsorge auf hohem Niveau, auch unter widrigen Bedingungen
  • Zahl der Stadtwerker:innen wächst auf rund 6.500
  • Rekordumsatz von 3,06 Mrd. € (2020: 2,55 Mrd. €)
  • Steigende Investitionen: 278,5 Mio. € für Frankfurts Infrastruktur (2020: 239 Mio. €)
  • Im Vorjahresvergleich deutlich besseres Konzernergebnis von ‑8,0 Mio. € (2020: ‑187,0 Mio. €)

Konzernergebnis 2020 der Stadtwerke Frankfurt am Main Holding GmbH

  • Betreiber kritischer Infrastruktur bieten in Corona-Ausnahme­situation Daseinsvorsorge auf gewohnt hohem Niveau
  • Ausbau zur smarten, klima­freundlichen Stadt weiter forciert
  • Belegschaft wächst, gutes Corona-Management, Arbeitsleistung ausgezeichnet
  • Gesamtumsatz 2020 mit 2,55 Mrd. Euro auf Vorjahresniveau, Investitionen in Höhe von 239 Mio. Euro
  • Coronabedingt negatives Konzernergebnis in Höhe von -187,0 Mio. Euro, resultierend aus Ergebniseinbruch bei einem assoziierten Unternehmen

Berichte